Marie-Therese Würzner wurde 1980 geboren und studierte von 2000-2006 in Ulm Medizin. Sie arbeitete von 2006 bis 2008 in der Dermatologie des Bundeswehrkrankenhauses in Ulm und promovierte 2007.
Seit 2010 arbeitete sie im Klinikum Reinkenheide in Bremerhaven, wo sie ihre Ausbildung zur Fachärztin für Neurologie durchlief. Im Rahmen der Weiterbildung war sie außerdem für ein Jahr in der Psychiatrischen Klinik in Bremen Nord beschäftigt und erwarb 2010 die Zusatzbezeichnung Notfallmedizin.

Im November 2017 begann sie ihre Weiterbildung zur Fachärztin für Allgemeinmedizin.

Ihre sportlichen Hobbies sind Radfahren, Schwimmen und Tanzen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.